Charity Events

Um die Kinder bestmöglich unterstützen zu können, sammeln wir bei verschiedenen Charity Events Spenden.

28.12.2018
Österreichischer Kameradschaftsbund Guntramsdorf
Der Verein “Freunde der Kinderdialyse Wien” erhielt am 28.12.2018, zum wiederholten mahle, eine großzügige Summe an Spendengeld, durch den ÖKB Guntramsdorf.
Das gespendete Geld kommt kranken Kindern und ihren Familien zu Gute, welche durch den Verein “Freunde der Kinderdialyse Wien” unterstützt werden.
Danke an den Österreichischen Kameradschaftsbund Gruntramsdorf welcher Jahr für Jahr an uns denkt!


28. Juni 2018
Ein genussreiches und musikalisches Charity Konzert: Der Verein „Freunde der Kinderdialyse Wien“ veranstaltete gemeinsam mit der Band „BLUMEN IM GEMEINDEBAU! angemessen ungezogen“ ein Charity Konzert in der Weinbar „Gemischter Satz“ im 1190 Wien.
Wir danken den zahlreichen Gästen für Ihre großzügigen Spenden. Der Reinerlös der Veranstaltung ging an unseren Verein.
www.blumenimgemeindebau.com
www.gemischter-satz.com


15. Mai 2018
Wir Danken den Wiener Pfadfinder und Pfadfinderinnen von der Pfadfindergruppe 56/113 für Ihre Spende.


Jänner 2018
Weihnachts-/Neujahrsspende des „Café Kadett“: Im Jänner 2018 durften wir vom Verein „Freunde der Kinderdialyse Wien“ einen Scheck über € 800,- dankend übernehmen. Das „Café Kadett“ hat in den Wintermonaten wieder fleißig Geld gesammelt.
Mit diesem Erlös ermöglichen Sie es uns unsere gemeinnützige Arbeit im Verein fort zu führen, um chronisch kranken Kindern und deren Familien auch heuer wieder Wünsche erfüllen zu können und dringend gebrauchte Therapien zu ermöglichen.
DANKE an alle die fleißigen Christkinder, Weihnachtsmänner, Spender und an das “Cafe Kadett”, welches diese Spendenaktion erst möglich gemacht hat!
Cafe Kadett
Matznergasse 44, 1140 Wien
kadett@gmx.at


Weihnachten 2017
Weihnachtsspende des ÖKB Guntramsdorf: Bereits das fünfte Jahr in Folge durften wir, vom Verein „Freunde der Kinderdialyse Wien“, eine Spende vom ÖKB-Guntramsdorf (Österreichischer Kameradschaftsbund) entgegen nehmen.
Wir danken allen fleißigen Spendern/innen welche es erst überhaupt möglich machen unsere gemeinnützige Arbeit aus zu führen um benachteiligte Familien zu unterstützen, Therapien zu ermöglichen und bei Ausflügen ein Lächeln in die Gesichter der Kinder zu zaubern.


22. Dezember 2016
Österreichischer Kameradschaftsbund Guntramsdorf: Spendenübergabe
Der Verein “Freunde der Kinderdialyse Wien” erhielt am 22.12.2016, zum wiederholten mahle, eine großzügige Summe an Spendengeld, durch den ÖKB Guntramsdorf.
Das gespendete Geld kommt kranken Kindern und ihren Familien zu Gute, welche durch den Verein “Freunde der Kinderdialyse Wien” unterstützt werden.
Danke an den Österreichischen Kameradschaftsbund Gruntramsdorf welcher Jahr für Jahr an uns denkt!


16. Dezember 2015
Österreichischer Kameradschaftsbund Guntramsdorf: Spendenübergabe
Der Verein “Freunde der Kinderdialyse Wien” erhielt am 16.12.2015, zum wiederholten mahle, eine großzügige Summe an Spendengeld, durch den ÖKB Guntramsdorf.
Das gespendete Geld kommt kranken Kindern und ihren Familien zu Gute, welche durch den Verein “Freunde der Kinderdialyse Wien” unterstützt werden.
Danke an den Österreichischen Kameradschaftsbund Gruntramsdorf!


22. Dezember 2014
Österreichischer Kameradschaftsbund Guntramsdorf: Spendenübergabe
Am 22.12.2014 fand die Spendenübergabe an den Verein “Freunde der Kinderdialyse Wien” statt.
Der Verein “Freunde der Kinderdialyse Wien” erhielt nicht nur eine große Spende an Stofftieren sondern auch eine großzügige Summe an Spendengeld.
Das gespendete Geld und die Stofftiere kommen kranken Kindern und ihren Familien zu Gute, welche durch den Verein “Freunde der Kinderdialyse Wien” unterstützt werden.

Danke an den Österreichischen Kameradschaftsbund Gruntramsdorf!


18. Dezember 2014
FCG/ÖAAB Außenamt: Spende
Bereits im Vorjahr 2013, während eines vom FCG/ÖAAB Außenamt veranstalteten Weihnachtsumtrunks, wurde für den Verein “Freunde der Kinderdialyse Wien” gesammelt.
Dieses Spendengeld kommt kranken Kindern und ihren Eltern zu Gute, welche durch den Verein “Freunde der Kinderdialyse Wien” unterstützt werden.

Danke an das FCG/ÖAAB Außenamt!


28. Mai 2014
Österreichischer Kameradschaftsbund Landesverband Wien: Spendenübergabe
Am 28.05.2014 fand die Spendenübergabe an den Verein „Freunde der Kinderdialyse Wien“ statt.
Der Verein „Freunde der Kinderdialyse Wien“ erhielt nicht nur eine große Spende an Spielzeug (Stofftiere, Brettspiele, Bücher, Barbiesachen,…) sondern auch eine großzügige Summe an Spendengeld.
Das gespendete Geld und Spielzeug kommt schwerkranken Kindern und ihren Eltern zu Gute, welche durch den Verein „Freunde der Kinderdialyse Wien“ unterstützt werden.

Danke an den Österreichischen Kameradschaftsbund Landesverband Wien


21. Mai 2014
Die Pfadfinder Bad Vöslau spenden
Wir danken den Pfadfindern Bad Vöslau für die Spende!


September 2013
HEURIGEN: Vom 12.-15.09.2013 wurde nicht nur der Heurigen „Buschenschank zur Römermauer“ in Zeiselmauer eröffnet, sondern auch kräftig gespendet.
Ein großes DANKE geht vor allem an

– Prim. Prof. Dr. Renate Klauser-Braun und
– Dr. Otto M. Braun

Vielen Dank für die großzügige Spende im Namen des Vereins „Freunde der Kinderdialyse“!


07. Mai 2013
Die BULTHAUP-CHARITY: Küche mit Genuss und Humor vom Feinsten
Am 7.5.2013 fand zum zweiten Mal in den Räumlichkeiten des Bulthaupcenters Spittelberg eine kulinarische Charity Veranstaltung zugunsten des Vereins „Freunde der Kinderdialyse Wien“ statt.

An diesem gelungenen Abend fanden Genuss, Humor und Großzügigkeit zueinander.

Schon die Planungsphase stand ganz im Zeichen der Kostenoptimierung. Die Unterstützung war außerordentlich groß! Räumlichkeiten, Geschirr, Gläser, Lebensmittel, Getränke, Arbeitskräfte und vieles mehr wurden gesponsert.

Kabarettist Gerold Rudle und Präsidentin Sophie Hemberger haben die Moderation des Charityabends übernommen.

Hobbykoch & Kabarettist Gerald Fleischhacker plus das Küchen- und Serviceteam haben die rund 150 Gäste mit einem wunderbaren Menü, welches von einer „kalten Platte“ bis hin zur „Feinkost“ alles bot, kulinarisch verwöhnt.

Aber auch der Charity Aspekt kam nicht zu kurz. Gerold Rudle hat bei einer Live-Auktion zahlreiche gespendete Gegenstände (Kabarettkarten, Konzertkarten, Bilder, Gutschein für einen Kochkurs,…) für gutes Geld unter die Leute gebracht.

Zusammen mit großen und kleinen Spenden aller Besucher, der Pharmaindustrie und verschiedenster Firmen konnten wir uns schließlich über 11.000 € für unseren Verein freuen.

An dieser Stelle noch mal ein herzliches Danke an alle freiwilligen Helfer, die diesen Abend zu einem großen Erlebnis gemacht haben.

Wir danken folgenden Sponsoren: Bulthaup Center Spittelberg, Astellas Pharma, AMGEN, Novartis, Pfizer, Inovamet, Weingut Martinshof, Roche Austria, Alexion, Fresenius Medical Care, Merck Serono, C-QUADRAT, Medtronic, Gambro, MEDICE, Vertrieb medizinischer Produkte GmbH, Wineaid, HUBERTUS Johanna Maier, Thermenhotel Ronacher, Gerald Fleischhacker, Gerold Rudle

previous arrow
next arrow
Slider

23. Mai 2013
„Feinkost!“ vom Kabarettisten Gerald Fleischhacker

Der Kabarettist Gerald Fleischhacker hat uns nicht nur bei unserem Charity Event am 7.5.2013 im Blulthaupcenter Spittelberg kulinarisch verwöhnt und mitgeholfen, dass dieser Abend ein Fest geworden ist.
Nun hat er mit seinem neuen Solo Programm: „Feinkost!“, am 23.5.2013 in der Kullisse, unsere Lachmuskeln eifrig zum Einsatz gebracht.
Den Erlös dieses Abends hat er dem Verein „Freunde der Kinderdialyse Wien“ gespendet.

Lieber Gerald, an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön, wir freuen uns, dass du unsere Arbeit so tatkräftig unterstützt und wir sehen dürfen, dass du dabei auch noch eine unfassbare Freude hast. Danke!

Wir können das Programm nur wärmstens empfehlen und sollte der Sommer wie befürchtet kalt bleiben, raten wir dringend die Homepage (www.geraldfleischhacker.at) zu besuchen. Vieleicht ist ein Termin für Sie dabei, sollten Sie die Gelegenheit im Mai verpasst haben.


11. April 2012
Freunde der Heereslogistik: Benefizpunschstände in der Vega-Payer-Weyprecht und der Heckenast-Burian Kaserne
Der Erlös aus den im Dezember 2011 durchgeführten Benefizpunschstände in zwei Kasernen in Wien, wurde am 11.04.2012 an drei vertretende Mitglieder (Angelika Kocsan, Bernadette Peschta und Irina Bleier) des Vereins „Freunde der Kinderdialyse“ übergeben.
Das gespendete Geld kommt schwerkranken Kindern und ihren Eltern zu Gute, welche durch den Verein unterstützt werden. Das Spendengeld wird für unterschiedliche gute Zwecke eingesetzt wie: Reisen in Freizeitparks, Rezeptgebühren, die Erfüllung von Herzenswünsche und vieles, vieles mehr.
Danke an die Freunde der Heereslogistik!


16. Oktober 2010
Europäischer Tag für Organspende und Transplantation: Wissen erweitern für einen Tag

Seit 1998 organisiert der Europarat den Europäischen Tag für Organspende und Transplantation.
In Wien- Am Graben wurde dieser 12. Tag der Organspende und Transplantation, am Samstag den 16.10.2010 begangen. Auch die „Freunde der Kinderdialyse“ waren vertreten.
Ziel dieser Veranstaltung war es, das Problemfeld Transplantation der Bevölkerung näher zu bringen um auf diese Weise die Auseinandersetzung mit dem Thema „Organspende“ zu fördern.
Auf einer Programmbühne fanden nicht nur medizinische Vorträge statt, sondern auch betroffene Patienten konnten ihre Erfolgsgeschichten erzählen.
Neben den überdimensionalen, begehbaren Organmodellen genoss insbesondere unser Informationsstand großen Ansturm.
Unser Angebot an verschiedenen Aktivitäten wie Malen, Basteln und Schminken war bei den kleinen Gästen sehr beliebt.
Zahlreiche interessierte Besucher hatten die Möglichkeit Fragen bezüglich Nierenerkrankungen und Transplantation zu stellen.


28. Jänner 2010
Bösendorfersaal – Benefizkonzert
Am 28. Januar 2010 fand im ehrwürdigen Bösendorfersaal ein Benefizkonzert zu Gunsten der Kinderdialyse statt. Es war nicht nur ein musikalisch schöner Abend, sondern wurde auch durch die Mithilfe von einigen Sponsoren zu einem großen finanziellen Erfolg.

Vielen Dank den Ausführenden:  Amelie Hois, Sopran; Constanze Arbeiter, Klavier; Christina Neubauer, Violine; Martin Kraushofer, Viola; Klaus Arbeiter, Violoncello; Caroline Menke, Kontrabass und Monika Salzer, Klavier, sowie den zahlreichen und großzügigen Spendern.

Ebenso Dank an die Sponsoren: Atelier, Klapper, Astellas, Agentur Prokop, Bösendorfer, Fresenius Medical Care, Gambro, Inovamed, Leisserhof, Martinshof, Meck Serona, Novartis, Pfizer, Roche, Achim Schultz-Lauterbach VMP,  Wyeth.


25. März 2009
Freunde der Heereslogistik: Mit dem Verkauf von Maroni und Weihnachtskeksen Spendengeld für einen guten Zweck gesammelt
Der Verein Freunde der Heereslogistik hat mit dem Verkauf von Maroni und Weihnachtskeksen insgesamt 1.200,- EUR Spenden eingenommen.
Der Erlös wurde am 25. März 2009 an den Leiter der Kinderdialyse Univ. Prof. Dr. Klaus Arbeiter und Repräsentant des Vereins „Freunde der Kinderdialyse“ übergeben.
Mit dem gespendeten Geld wurde eine Familie unterstützt welche ihr schwer krankes Kind, von Rumänien, nach Österreich gebracht haben. Die Familie hoffte so das Überleben ihrer Tochter retten zu können. Die Tochter erhielt im AKH Wien eine Niere ihrer Mutter.
Konkret wurde der Familie eine kleine Wohnung, die Rezeptgebühren und vieles mehr Finanziert.

Danke an die Freunde der Heereslogistik!


01. März 2007
Die BULTHAUP-CHARITY: Eine kulinarische Charity Veranstaltung

Am 1.3.2007 fand in den Räumlichkeiten des Bulthaupcenters Spittelberg eine kulinarische Charity Veranstaltung statt zugunsten des Vereins.

Die Idee dazu stammt von Fr. Primaria Renate Klauser. Deren italienischer Bekannter Mario Sieni hat ein Herz für kranke Kinder. Da er köstlich kochen kann wurde rasch die Idee geboren eine kulinarische Veranstaltung mit Charitycharakter zu planen.
Die Wahl der Location fiel ohne lange zu zögern auf das chice Bulthaupcenter am Spittelberg, das uns der Besitzer Walter Reisinger sofort kostenlos zur Verfügung stellte.
Die Planungsphase begann und stand von Anfang an im Zeichen der Kostenoptimierung. Die Unterstützung war grenzenlos!! Geschirr, Gläser, Wein, Brot, Crushed Ice, Arbeitskräfte und vieles mehr wurde gesponsert.
Der Abend selbst war ein grandioser Erfolg. Ungefähr 200 Personen ließen sich von Mario Sieni, der zur Unterstützung seine ganze Familie nach Wien beordert hatte, verwöhnen.
Aber auch der Charity Aspekt kam nicht zu kurz. Dr. Roman Szeliga, Internist und Entertainer, schaffte es in einer Live-Auktion zahlreiche gespendete Gegenstände (Bilder, Konzertkarten, Reisegutscheine, Handtaschen, …) für gutes Geld unter die Leute zu bringen.

Zusammen mit den großzügigen Spenden der Pharmaindustrie konnten wir uns schließlich über 11.000 € für unseren Verein freuen.

Wir danken folgenden Sponsoren: Bulthaup Center Spittelberg, Fresenius Medical Care, AMGEN, Astellas Pharma, Bäckerei Strauss, Baxter, E. Gangelberger, P. Gulda, Ice Express, Inovamet, Janssen-Cilag, Tally Weijl, Med. Communications G.m.b.H., Medmedia Verlag, Mondial Reisen, Novartis, Restaurant Kanzleramt, Roche Austria, Weinbau Sailer, Weingut Martinshof, Atelier Klapper, Wyeth

previous arrow
next arrow
Slider

2005
Spendenaktion des Grünen Kreuzes: Mitarbeiter mit großem Herz, sammeln für das Projekt „Disneyland Paris“
Zwei Mitarbeiter des Grünen Kreuzes, haben von dem Projekt „Disneyland Paris“ des Vereins „Freunde der Kinderdialyse“ gehört und eine Spendenaktion organisiert.
Im März 2005 wurde dann ein Scheck von € 500,- an den Verein übergeben. Die Freude war auf beiden Seiten sehr groß!
Wie ausgemacht wurde das Spendengeld für einen Ausflug übers Wochenende in das Disneyland Paris investiert und brachte vielen Familien eine wunderschöne Zeit.

Danke an die Spender!


08. August 2004
Ein Tag mit dem Kurier auf der Kinderdialyse: Wenn die Nieren versagen und ein Spendenaufruf
Am 8. August 2004 erschien im Kurier ein Artikel, über die Kinderdialyse des Allgemeinen Krankenhauses Wien.
In diesem Artikel wird den Lesern ein Einblick in den Alltag eines chronisch Kranken Kindes gewährt.
Es wurde die Geschichte des 14. Jährigen Manuels erzählt. Von Geburt an sind seine Nieren nicht in der Lage ihre Funktionen aus zu führen und Manuel musste an die Dialyse. Gleichzeitig begann das Warten auf eine Spenderniere.
Darüber hinaus kam es zu einem Spendenaufruf für unseren Verein „Freunde der Kinderdialyse“.
Mit dem gesammelten Geld wurde unter anderem eine Reise ins Disneyland Paris finanziert.


1998
Zwei Tage Nürburgring: Sehr viel Spaß am Nürburgring mit Roland Asch!

Die Sendung „Ein Tag wie kein anderer“ welche im ORF ausgestrahlt wurde, hat schwer kranken Kindern einen Herzenswusch erfüllt. So war es auch bei Manuel.
Zwei Tage ist die Familie vom, damals achtjährigen, Manuel  zu Gast beim letzten Lauf der Deutschen Supertourenwagen-Meisterschaft auf dem Nürburgring.
Manuel wollte schon immer den Nissan-Rennfahrer Roland Asch kennenlernen, da er sehr am Motorsport interessiert ist.
Als Souvenir gab es, von Roland Asch, ein Autogramm, einen Karosserieteil und viele Fotos als Andenken.

Vielen Dank an den ORF, dass Manuel dieser Herzenswunsch erfüllt wurde!


06. Dezember 1979

Der Lions-Club spendet: Geschenk für kleine und große Patienten

Kurz vor Weihnachten 1979 sammelte der Lions-Club Auersperg für einen guten Zweck Geld.
Sie betreuten Senioren und bastelten mit diesen. Von dem gesammelten Geld wurde ein Video-Player, für die Kinderdialysestation im allgemeinen Krankenhaus Wien, gekauft. Von da an konnten die Kinder, während der Dialyse, die verschiedensten Filme anschauen.

Als Dankeschön gab es damals ein Gedicht an den Lios-Club:

„Vielen Dank für Ihre edlen Gaben,

die wir, erfreut, bekommen haben. 

Die Stunden sind nicht mehr so lang

auch wenn uns wieder einmal bang

ein muntrer Film uns lachen macht

wer hätte sich denn das Gedacht.

Drum lebe hoch der Lions – Club

Sage voll Freude ich als Bub.

Wohltätigkeit uns Ihnen bindet

Wohlwollen Ihre Mühen gründet.

Bescheiden geben wir zurück

Dies hier und wünschen Ihnen Glück.“

Dieses Gedicht wurde geschrieben von unserem damaligen Oberarzt und vorgetragen von Herbert T. .